Project Matching
 
This programme is a joint initiative between Soroptimist International of Europe and Soroptimist International of the Americas. offering Clubs and Regions/Unions the opportunity to offer or seek assistance. It is a continuation of the Project Exchange Pool, and the ongoing PEP projects are included into this new website. 
 
Project Matching is an excellent way to join our efforts and truly work in a global initiative as Soroptimists! Projects seeking assistance may be submitted for review at any time to the appropriate Federation Headquarters, after which they will be published on the website. Clubs wishing to assist other projects may find appropriate projects by searching the website. Headquarters will then be happy to bring potential sponsors into contact with the Clubs asking for support.
 
Weitere Informationen: www.soroptimistprojects.org
 

Soroptimists go for Water and Food  +  Visions of Paradise

Das Thema lautet: Soroptimists go for Water and Food

Das Konzept steht unter der Leitung von Kathy Kaaf, Präsidentin SI/Europe, 2011-2013

Geschätzte 1 Milliarde Menschen weltweit, die hungern und eine rasant ansteigende Zahl von Kindern, die durch Fettleibigkeit eine erschwerte Zukunft haben: Für die Beseitigung dieser beiden Extreme setzt sich Soroptimist International of Europe (SI/E) in den kommenden Jahren ein.
Mit dem Aufgabenschwerpunkt „Soroptimists go for water and food" will die internationale Organisation berufstätiger Frauen nicht nur auf Missstände aufmerksam machen, sondern sich aktiv für deren Beseitigung einsetzen. In den Entwicklungsländern ist der Kampf gegen Unterernährung nur erfolgreich, wenn Frauen gemäß ihrer traditionellen Aufgabe, die Familie mit Nahrung zu versorgen können. Aufklärungsprogramme für Frauen und Mädchen sollen helfen, die Ursachen für Unter- und Fehlernährung zu erkennen und Maßnahmen zu entwickeln, diese zu beseitigen.


 

Das Thema 2013-2015 lautet: "Let´s Go Green"

Soroptimist International Europa setzt in ihren weitergehenden Planungen für Soroptimistinnen vorrangig vor allem auf die Möglichkeiten, das Leben von Frauen und Mädchen durch Education, Leadership und Empowerment zu verbessern. 

Das SIE Thema des Zweijahres-Zeitraums 2013-2015 "Let´s Go Green - Working for a healthy environment" der derzeitigen Präsidentin Ulla Madsen ermutigt außerdem alle Soroptimistinnen einen ökologischen Aspekt in ihre Projekte zu integrieren.

In der Tat fordert das Zweijahres-Thema alle soroptimistischen Clubs und Mitglieder auf, Nachhaltigkeit und Umweltschutz nicht nur zu Prioritäten in ihren soroptimistischen Projekten zu machen, sondern diese auch als persönliche Verantwortung und als Verantwortung in ihrem beruflichen umfeld zu sehen.

In diesem Sinne repräsentiert das gegenwärtige Zweijahres-Thema die logische Fortführung der Themen der vorherigen SIE-Präsidentinnen, die in ihren Fokus das Wasser stellten und damit die Saat für ein Umweltbewusstsein in soroptimistischen Projekten pflanzten.


 

Im Juli 2013 fand der 20. Kongress Soroptimist International Europa in Berlin statt.

"Visions of Paradise" - Soroptimists go for water and food, Berlin, 12.-14.Juli 2013. Alle Informationen rund um den Soroptimist International Europe - Kongress in Berlin 2013 - www.soroptimist.waterandfood.eu

 

si-europe congress

 

 

Interessanter Link zum: Youtube-Video SIE-Kongress Berlin 2013

 

 

 

 

 

 

Interessanter Link zu: Selina Juul Performance

 

 

Weitere Informationen über die Arbeit von Soroptimist International Europe: 

externer Link: SoroptimistEurope.org 

 

 

Zum Seitenanfang